Rainbow Six Extraction: Coop Monsterhatz

20. Januar 2022

RB6E3

Rainbow Six Extraction
(c) Ubisoft

Der Taktikshooter Rainbow Six gehört zu den All Stars eines jeden eSports Turniers. Warum? Weil die gut angestimmten Spielerklassen einander ergänzen, die Maps viele taktische Möglichkeiten bieten und das Teamplay auf einem ganz anderen Niveau ist als in anderen Shootern.Mit Rainbow Six Extraktion hebt Ubisoft den realistischen Shooter Rainbow Six auf einen Sci-Fi-Level. Wer also statt Realismus nach einem Gruselfaktor sucht, wird hier fündig.

Worum gehts? Im Team mit drei menschlichen Mitstreitern soll man den Ursprung einer außerirdischen Invasion aufdecken, die den Planeten heimsucht. Ubisoft scheint großes Vergnügen daran zu finden, Wahrzeichen in den USA zu zerstören - gleich im Eröffnungsvideo wird die Freiheitsstatue zerstört, die ja ursprünglich ein Geschenk aus Frankreich ist.

Rainbox Six Extraction 1
(c) Ubisoft
Die Aufklärungsmissionen, mit denen wir den Aliens zu Leibe rücken, finden unter stetigem Zeitdruck satt, und können entweder schleichend oder im Hau-drauf-Modus erledigt werden: wer sich allerdings in höheren Levels all zu offensiv mit den unfreundlichen Aliens anlegt, kann die Mission rasch als Rettungsmission nochmals spielen: Aliens schlüpfen aus Nestern, die miteinander verbunden sind - wer also laut rumballert, hat gute Chancen alle auf der Map verteilten Nester aufzuschrecken, die dann in Windeseile zahlreiche Gegner schlüpfen lassen.

Rainbow Six Extraction 2
(c) Ubisoft
So gerät man als Team schnell in Bedrängnis. Wird der Trupp von den Aliens zerlegt, sind die Operatoren ausgefallen und müssen gerettet werden - also muss man auch strategisch vorgehen und ein kluges Teammanagement betreiben, um jederzeit mit einer schlagkräftigen Einheit vorrücken zu können. Apropos Rettungsmission: man entwickelt eine gewisse emotionale Bindung zu vermissten SpezialistInnen, so gewinnen Rettungsmissionen an emotionaler Tiefe. Spaß macht das Vorgehen im Team allemal, dabei kommt es natürlich auf gute Kommunikation an: wer die Angriffe und den Einsatz koordiniert angeht, findet leichter zum Erfolg.

Rainbow Six Extraction
(c) Ubisoft
Veteranen von RB6 werden sich sofort zurecht finden, ihre bevorzugten Operators auszuwählen. Für alle Neulinge ist der Einstieg aber auch leicht zu schaffen; eine ausführliche Erklärung der Skills ist jederzeit abrufbar und bringt die Spieler Mitten ins Geschehen. Ubisoft kann in RB6: Extraction auf die bewährte Division-Kulisse zurückgreifen: mit gelben Plastikplanen verhüllte Maps haben einen gewissen Wiedererkennungseffekt mit anderen Marken des Publishers.

RB6E5
(c) Ubisoft

Rainbow Six gehört seit 7 Jahren mit einer großen Fanbase zu den beliebtesten Shootern. Entsprechend hoch ist das Niveau im Spiel. Extraktion ist eine quietschbunte, ein wenig demilitarisierte Version von Rainbow Six, die auch für Casual Gamer zwischendurch interessant ist. Ob es an den riesigen Erfolg des Mutterspiels anknüpfen wird können, wird die Zukunft zeigen.

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

polizei, berlin, diversity
Die Berliner Polizei schafft Vielfalt....
Human Trafficking Image
Seit Russlands Angriffskrieg sind über...
Foto: Zoe Opratko
Er imitiert alle möglichen Akzente,...

Anmelden & Mitreden

9 + 8 =
Bitte löse die Rechnung