Isst du das noch?

21. Oktober 2021

Redakteurin Maryam hat all das um 4,99 € ergattert.
Foto: Maryam Al-Mufti

All das hat Redakteurin Maryam um 4,99€ ergattert

Zu gut zum Wegwerfen: Wie gut schmecken Lebensmittel, die man gerade noch vor der Bio-Tonne gerettet hat? Ein Selbsttest.

Von Maryam Al-Mufti

Wir verschwenden zu viel Essen: Österreichische Haushalte werfen bis zu 157.000 Tonnen an noch genießbaren Lebensmitteln weg. Das heißt: Durchschnittlich werfen WienerInnen jährlich rund 40 Kilogramm an Lebensmitteln weg, die eigentlich noch essbar waren.

Was können wir tun, um dem entgegenzusteuern? Ich habe mich auf die Suche gemacht und bin fündig geworden: Bei der App „Too Good To Go“. Über die App kann man Lebensmittel und Mahlzeiten aus Restaurants, Hotels, Bäckereien, und Supermärkten „retten“, die sonst weggeschmissen werden würden. Zu einem billigeren Preis. Seit kurzem nimmt Spar österreichweit bei Too Good To Go teil. Das heißt: Kurz vor Ladenschluss können ab nun auch hier Lebensmittel für einen günstigen Preis gekauft werden, die für den gewöhnlichen Ladenpreis nicht mehr verkauft werden können. Essen retten und auch noch Geld sparen? Geht das wirklich so easy?

Ich wollte es testen. Die App ist übersichtlich und die Bedienung sehr einfach. Was auch praktisch ist: Man bezahlt direkt in der App, also muss man nicht lange in der Schlange an der Kassa stehen.

ÜBERRASCHUNGSSACKERL

Was den Inhalt des Sackerls angeht: Spar bietet Überraschungssackerl an. Das bedeutet, die Mitarbeiter*innen der einzelnen Filialen stellen individuelle Sackerl zusammen. Leider hat man aber keinen Einfluss darauf, welche Produkte hineinkommen. Achtung: Es gibt jeden Tag nur ein sehr begrenztes Angebot an Sackerln - bei der Reservierung sollte man also schnell sein, bevor sie ausverkauft sind.

Ich habe 4,99 Euro bezahlt und dafür eine Topfengolatsche, zwei Donuts, vier Weckerl, einen Obstsalat, zwei Äpfel, Besteck, und ein Müsli bekommen. Alles war knusprig und frisch – vor allem für den Preis.

Mein Fazit also: Wer der Umwelt und seiner Geldbörse Gutes tun will, ist hier richtig. Vorausgesetzt man ist schnell. Und: Was man dann im Sackerl vorfindet, ist eben Glückssache. Einen Versuch ist es jedenfalls wert – Wegschmeißen lohnt sich eben nicht.

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

.
  Kochbuchautorin Serayi dreht den...
Spar Too Good Too Go Essen verschwendung
Foto: Maryam Al-Mufti All das hat...
Autor Jad Turjman
Autor Jad Turjman Jad Turjman ist...

Anmelden & Mitreden

1 + 0 =
Bitte löse die Rechnung